Highlight der Woche: „Männchen“ als neues Kommando

Highlight der Woche_Männchen als neues Kommando

Es kommt auf die richtige Balance an

Seit einigen Wochen trainieren wir mit unserem Labmaraner das Kommando „Männchen“. Dafür halten wir Milow ein Leckerli ganz dicht über seinen Kopf und führen es mit der Hand so weit nach hinten, dass er sich, um es zu erreichen, zwangsweise auf seine Hinterpfoten setzen muss. Seine Vorderpfoten hebt er bei erfolgreicher Durchführung automatisch an.

Lange hat es tatsächlich gedauert, bis Milow es geschafft hat, zumindest für einen kurzen Moment die Balance zu halten und nicht umzukippen. Denn es fällt ihm nur allzu schwer, sein gesamtes Körpergewicht von rund 30 kg auf seine Hinterpfoten zu verlagern und dabei konzentriert das Leckerli entgegenzunehmen. Daher ist es auch unzählige Male passiert, dass unser Labmaraner dem Leckerli aus Verzweiflung einfach entgegen gesprungen ist oder sich aufgrund einer falschen Haltung hingelegt hat.

Umso mehr freuen wir uns nun, dass sich unser intensives Training mit ihm ausgezahlt hat und Milow sich immer öfters traut, seine Hinterpfoten komplett zu belasten und sich auf seine eigene Balance zu verlassen. Wir sind stolz, dass unser Labmaraner so lernfähig ist und möchten den schlauen Weimaraner in ihm durch Training wie dieses auch weiterhin gerne geistig fördern. 

 

Kommentar verfassen